ordner30

Osterhasen erfreuen Grundschüler an St. Walburga

bk20210330(bk) Große Freude für die Grundschüler in Neuenheerse. Am letzten Schultag gab es für die Kinder einen Schokoladen-Osterhasen, den die Biker als kleines Geschenk mitgebracht haben.

Gemeinsam Großes bewirken

Biker helfen Kindern, gemeinsam etwas bewegen. Mit dieser starken Initiative möchten heimische Motoradfreunde die private Grundschule St. Walburga ehren-amtlich unterstützen. Die Idee entwickelte der Biker's Club Germany 2020 IG, deren Mit-glieder/innen in vielen Berufen täglich ihren Dienst verrichten, wie beispielsweise im medi-zinischen Bereich, im Handwerk oder auch als Unternehmer.

Markus Rieke, Sprecher der Gruppe, erläutert den Gedanken „Ursprünglich sollte nur eine Diskussions-Plattform in den sozialen Medien über eventuell geplante Motorrad-Fahrverbote, Geschwindigkeitsbeschränkungen und Streckensperrungen entwickelt werden. Recht schnell wuchs dort die Mitgliederzahl auf über 1500 an und das Netzwerk war erfolgreicher als wir das erwartet hatten“. Bei einer gemeinsamen Motorradfahrt mit besonnener Fahrweise sollte deut-lich gemacht werden, dass Biker keine rücksichtslosen Verkehrsteilnehmer sind. Corona ver-hinderte diese Pläne, aber die Gruppenaktivitäten blieben erhalten.

Biker lieben Tempo und Kurven, aber den Appell, sich an die zulässigen Höchstgeschwindig-keiten zu halten und dabei durch eine mindere Drehzahl die Fahrgeräusche zu minimieren, realisieren mittlerweile die meisten Motorradfahrer. „Dabei fahren wir auch mit offenen Augen durch die Landschaft“, sagt Rieke, „durch unsere Verbundenheit miteinander erkennen wir auch soziale Probleme in unserem Umfeld, bei denen wir helfen möchten. Gemeinsam haben wir deshalb ein Projekt entwickelt mit dem Motto: Machen ist wie planen, nur krasser. Wir reden nicht nur, sondern handeln“.

Der „Biker's Club Germany 2020 IG wird von sofort an T-Shirts in allen gängigen Größen verkaufen. Nach Abschluss der „Aktion Biker for Kids“ wird der Erlös an die private Grund-schule St. Walburga Neuenheerse gespendet. Sponsoren sind der Gruppe zudem behilflich.

Wer ein T-Shirt erwirbt, unterstützt somit auch den Grundschulstandort Neuenheerse. Viele Sanierungsarbeiten in der örtlichen Schule stehen in diesem Jahr auf der „to do Liste“ des Träger- und Fördervereins. Geplant sind Arbeiten auf dem Schulhof sowie die Modernisierung von Mehrzweckräumen. „Ihre finanzielle Unterstützung kommt zum rechten Zeitpunkt“, so Karl-Heinz Schwarze, Vorsitzender des Trägervereins, „das Dankeschön dafür kommt selbstverständlich auch von den Eltern unserer Grundschüler, in deren Bildung Sie mit Ihrer Spendenbereitschaft investieren“.

Die Auflage der T-Shirts ist limitiert. Sie können beim Gruppensprecher Markus Rieke unter der Mobil-Nr.: 01516 5733589 bestellt werden.

Foto: Alexandra Tansoy (v.l), Oliver Güldner (Pflegedienstleitung), Marie-Christin Rieke (Hausfrau und Mutter), Markus Rieke (Gruppensprecher der Biker und Vater), Joerg Clemens (Lieferant der T-Shirts), Raphaela Güldner (Pflegefachkraft) und Karl-Heinz Schwarze (Vorsitzender Trägerverein) sowie die Grundschüler (vorne v.l.) Colin Grewe, Mia-Sophie Rieke und Justin Rieke.

Copyright © 2021 | neuenheerse.de | die Dorfseite
Zum Seitenanfang

stausee hg


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.