nh dorfpost2. Ausgabe 2021

Nachlese BZA Sitzung

Die zweite Sitzung des BZA hat am 17.06.21 in der Nethehalle stattgefunden. Hier ein paar Punkte die besprochen wurden:

  • Schon seit langem bemängelt der BZA den schlechten Zustand der Stiftsstaße und der Paderborner Str. Das Tiefbauamt der Stadt Bad Driburg wird in diesem Jahr eine genau Bestandsaufnahme der Schäden machen und zum Jahresende Lösungsmöglichkeiten zur Sanierung der vorgenannten Straßen machen.
  • Die barrierefreie Umgestaltung des Buswendeplatzes ist für 2022 vorgesehen
  • Christian Mertins wurde als Schiedsmann im Schiedsamtsbezirk VII Neuenheerse für die nächsten 5 Jahre im Amt bestätigt
  • Es wurde ein Sachstandsbericht zum Zustand der Spielplätze in Neuenheerse vorgestellt und Lösungsmöglichkeiten für eine evtl. Um- oder Neugestaltung erarbeitet. In Verbindung mit dem Bauamt der Stadt Bad Driburg sollen diese Vorschläge im Laufe des Jahres konkretisiert werden und nach Möglichkeit in 2022 umgesetzt werden.
  • In Zukunft soll es eine einheitliche Beschilderung an Denkmälern und markanten Punkten in Neuenheerse geben. Um Art und Design der Beschilderung wird sich eine Arbeitsgruppe kümmern.
  • Einstimmig beschloss der BZA auch eine Interessensbekundung zur Beteiligung am Projekt „Digitale Gesundheits- und Pflegeversorgung im ländlichen Raum“ beim Kreis Höxter abzugeben. Ob Neuenheerse bei diesem Projekt berücksichtigt wird, entscheidet sich im Sommer.

Wer weitere Informationen zur BZA Sitzung haben möchte findet das Protokoll der Sitzung unter: www.bad-driburg.de im Ratsinformationssystem.

Die 3. Sitzung des BZA ist bereits terminiert und findet am Dienstag, dem 31. August 2021 statt. Ort und Uhrzeit werden noch bekannt gegeben. Die Sitzung ist öffentlich!

 

L953 Neuenheerse-Dringenberg

Ab Anfang August bis zum Frühjahr 2022 wird durch den Landesbetrieb Straßen NRW die Landesstraße Richtung Dringenberg ab der Abfahrt „Klusstrasse“ L954 bis zur Kreuzung „Am Stadttor“ in Dringenberg in Stand gesetzt. Die Baumaßnahme ist in 4 Bauabschnitte aufgeteilt. Die Arbeiten finden unter Vollsperrung der Strecke statt. Eine Umleitung wird über Altenheerse bzw. Kühlsen eingerichtet. Neben der Sanierung der Fahrbahn wird auch eine Amphibienleitanlage errichtet sowie Leerrohre für Glasfaser und Stromleitung verlegt. Die Engstelle vor der Fiele, aus Neuenheerse kommend, wird entschärft.

 

Geschwindigkeitsmessanlage Paderborner Str.

Auf der Paderborner Str. ist in Höhe des Gymnasiums St. Kaspar eine Geschwindigkeits Mess- und Anzeigetafel (Smilie-Tafel) installiert worden.
Viele haben sich sofort eine solche Smilie-Tafel auch für „ihre (Anwohner)Straße“ gewünscht. Das wird aber nicht möglich sein und wäre bestimmt auch übertrieben. Die Anschaffungskosten für ein solches Gerät liegen bei ca. 2000 €. Die Stadt Bad Driburg hat zunächst sechs Stück beschafft. Der BZA setzt sich für die Installation weiterer Geräte insbesondere in der Stiftsstraße (Kindergarten/Buswendeplatz) und der Warburger Str. (Fußgänger Überweg) ein.

Beste Grüße und bleibt alle gesund!
Bezirksausschuss Neuenheerse
i.A. Thomas Arens, Bezirksausschussvorsitzender

Copyright © 2021 | neuenheerse.de | die Dorfseite
Zum Seitenanfang

20210610


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.