button11
button1150
button41

Ins Bild gesetzt

ins bild gesetztEinen ganzseitigen Beitrag über Neuenheerse ist in der heutigen (25.04.2018) Ausgabe des Westfalen-Blattes zu lesen.

Um ein aktuelles Meinungsbild über unser Heimatdorf zu erfahren, interviewte Jürgen Köster Neuenheerser aus drei Generationen.

Zum Presseartikel: Ein Bild von einem Dorf

11:00 Uhr

update40 Kindergarten wird schöner

hochbeetebau 20180421 1253589925Vätervormittag im Kindergarten Neuenheerse

Fleißig ging es zu, am Samstag, den 21. April im Kindergarten St. Josef in Neuenheerse. Viele kleine Bauarbeiter und Bauarbeiterinnen haben, gemeinsam mit ihren Vätern zwei wunderschöne Hochbeete für das Außenspielgelände errichtet. Im Rahmen der Partizipation bestimmten die Kinder bereits im Vorfeld, wie die neuen Beete auszusehen haben und womit sie bepflanzt werden. Bei herrlichem Sonnenschein gab es jede Menge zu tun. Die Verschraubung des Hochbeetes

Neuenheerse macht sich fein

NHmachtsichfeinRichtiger ist: "Neuenheerse wird fein gemacht".
Wie üblich im Frühjahr und nun ganz besonders für das Geburtstagfest am 5.+6. Mai sind Mitglieder der ehrenamtlich tätigen Seniorengruppe aktiv. Die Blumenbeete werden gerichtet, in Kürze werden die Bänke aufgestellt. Einheimische und hoffentlich zahlreiche Gäste sollen sich im Dorf wohlfühlen und spüren, dass sie willkommen sind.
Manchmal agiert die Seniorengruppe wie die Heinzelmännchen.
Man sieht sie nicht immer,  aber alles ist herausgeputzt.
Einfach mal DANKE dafür!

kuchenzauberw

weiter

Neuenheerser Triathlon 2018

triathlon2018 klAm 7. Juli 2018 findet wieder das Neuenheerser Triathlon statt.
Für das diesjährige Sportereignis liegen bereits folgende Anmeldungen vor: (Stand 23.04.2018)

Halbtriathlon: 46 Anmeldungen
Jedermann: 20 Anmeldungen
Team: 6 Anmeldungen (Da ein Team aus 3 Mitgliedern besteht, sind es daher gesamt 18 Anmeldungen)

Anmeldefrist: 10. 06. 2018
Da die Anzahl der Teilnehmer jedoch begrenzt werden muss, empfehlen die Veranstalter eine schnelle Anmeldung.


Gut bedacht

gut bedacht 20180423 2096968001Schutzhütte an der Bühre bekommt neues Dach. Am Wochenende wurden weitere Arbeiten an der Bühre durchgeführt. Um das Podest an der Feuerstelle zu begradigen, wurde von Michael Weiß und Meinholf Wiederhold Schotter aufgefüllt. Am Tag darauf bekam die Schutzhütte ein neues Dach, da das alte Dach durch Sturmschäden stark beschädigt wurde. Hierfür gilt besonderen Dank: Daniel Vogdt (Firma Auge), Basti Heising, Carsten Hesse, Christian Sievers und Christian Gutsche.
Text und Fotos Chr. Gutsche

Fotos in der Gallery

Majestätischer Glanz in der Nethehalle

IMG 2359Am Samstag, 21. April 2018 wurde der Startschuss für die neue Schützenfestsaison 2018 gegeben. Die Schützenbruderschaft St. Fabian und Sebastian Neuenheerse zauberte die Nethehalle in ein festliches blau-weißes Ambiente. Die Sonne strahlte mit den Majestäten um die Wette. Nach dem Einmarsch aller Majestäten der Großgemeinde begrüßte der Oberst Dirk Garbowsky die ca. 400 Gäste und stellte den Königs- und Offiziersball unter das Motto „Großgemeinde Bad Driburg – gemeinsam Spaß haben“.

weiter

Neuenheerser Kinderkönigspaare zum Jubelfest

KomplettDie ersten Neuenheerser Majestäten der Schützenbruderschaft St. Fabian und Sebastian Neuenheerse für das bevorstehende Jubelfest stehen nun fest. Oberst Dirk Garbowsky und Major Johannes Hesse ließen es sich nicht nehmen das Dosenwerfen für die Kleinsten durchzuführen. So wurden im katholischen Kindergarten Neuenheerse Isabell Böhler und Ole Birkenfeld das Bambini-Königspaar 2018. Das Nethe-Königspaar ist in diesem Jahr Linea Pastoors und Julian Böhler. In ihren Hofstaat gehören Emiliana Schuchart mit Mats Birkenfeld und Emily Frick mit Nick Meyer.

weiter

Ehrenmal im neuen Glanz

ehrenamtlDas Ehrenmal trotzt seit Jahrzehnten der alljährlichen Witterung und erinnert an Leid und Schrecken von Krieg und Terror. Doch Frost und Hitze haben starke Risse in den Fugen hinterlassen und einige Abdeckplatten sind unfallträchtig.

Unter der Leitung des Restaurators Axel Kebernik (Altenbeken) wird nun eine Grundsanierung an der Vorder- und Rückseite als auch an den seitlichen Mauerausläufen vorgenommen. Willi Hubert Becker, Joachim Osburg, Meinolf Stork und Karl-Heinz Schwarze haben

Förderverein St. Walburga Neuenheerse ist ein beispielhafter Magnet

schuleNach der ersten Informationsveranstaltung in der Nethehalle mit 300 und dem Elternabend mit 60 Besuchern sind innerhalb eines Monats 130 Mitglieder dem Förderverein Grundschule St. Walburga beigetreten. Mehr als 30 Td EUR (gleich zwei Drittel)  des jährlich zu tragenden Eigenanteils von 45 Td EUR sind inzwischen durch die Dorfgemeinschaft Neuenheerse und auswärtige Mitglieder finanziert. Das Motto: „In Bildung investiertes Geld ist immer gut angelegt!“ begeistert immer mehr Mitbürger im Ort und auch schon außerhalb, freut sich Bernfried Jacobi vom Förderverein. „Unserem Ziel kommen wir dank der Begeisterung vieler Menschen immer näher. Um auf dem gemeinsamen Weg bleiben zu können,

FC wird Mitglied im Förderverein Grundschule

fc grundsch

Übergabe an den Vorsitzenden Bernfried Jakobi

Als Zeichen der Verbundenheit und Unterstützung wird der FC Neuenheerse/Herbram Mitglied im Förderverein für die geplante Gründung der privaten Grundschule St. Walburga in Neuenheerse.


Platzwart, Platzbetreiber für den Campingplatz Neuenheerse gesucht

campingpl

Besucher

Heute86
Gestern618

zur Zeit sind

2
Besucher online

Freitag, 27. April 2018

 

 

fSie verlassen www.neuenheerse.de

Zum Seitenanfang

main14